MENU

30. März 2020 | Psychologie

Geschlossene Schulen, stillgelegte Fabriken, soziale Distanzierung, Ausgangs­beschränkungen und täglich steigende Fallzahlen: Das Corona­virus hat unseren Alltag in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt. Die Sorge um die eigene Gesundheit und wirtschaftliche Existenz kann dabei leicht in Panik umschlagen. Was gegen die Angst hilft und wie man vermeidet, die eigene Panik auf andere zu übertragen, erklärt Psychologe Michael Bogus von TÜV NORD.

Lesen Sie hier das gesamte Interview: Interview mit Michael Bogus, Diplom­psychologe und fachlicher Leiter von Nord-Kurs.

Über Nord-Kurs:

Als ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP führt Nord-Kurs alle Kurs-, Seminar- und Beratungsdienstleistungen durch, die Fahrenden zur Wiederherstellung ihrer Kraftfahreignung verhelfen. Das sind insbesondere Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) sowie Schulungen nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die nach einer MPU noch anstehen können.

Darüber hinaus bietet Nord-Kurs Dienstleistungen im Bereich Arbeits-, Gesundheits- & Notfallpsychologie an.